Bénodet zwischen Land und Meer

5 Wanderungen stehen Ihnen zur Verfügung, um den Badeort zu entdecken. Unser wesentliches, „Die Gesimsschleife“ ist für jedermann zugänglich. Sie verläuft entlang der vier Strände von Bénodet. Des Ufer des Odet Wenn Sie den Villen am Meer folgen, gelangen Sie zu Pointe Saint-Gilles, mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Bucht von Bénodet und auf demGlénan-Archipel. Wenn Sie Ihren Spaziergang fortsetzen, verlassen Sie die Landschaften der Petite Croisette und wagen sich in die freie Natur.

Das « wilde » Bénodet finden Sie in Le Letty, am « weißen Meer ». Ebbe und Flut verändern ständig das Aussehen dieses kleinen Binnenmeers und bieten ein faszinierendes Schauspiel.

Und mit dem Fahrrad ? Keine Sorge, ein Teil der Corniche ist landschaftlich gestaltet und mit dem Fahrrad oder Mountainbike erreichbar. Darüber hinaus sind beide Wanderungen auf dem Stadtplan eingezeichnet, den das Tourismusbüro kostenlos anbietet.

Rund um Bénodet

Spaziergänge und Wanderwege, inkl der GR34, gibt es in der Region zahlreich. Es gibt mehr als 250 km Loipen in den 7 Gemeinden der bretonischen Riviera (Bénodet, Fouesnant-Les Glénan, Forêt-Fouesnant-Port La Forêt, Gouesnac'h, Clohars-Fouesnant, Pleuven, Saint-Evarzec).

⮕ Das neue „ Walkers Notizbuch » von 25 Rundgängen ist für 10 € im Tourismusbüro erhältlich.
⮕ A Anwendung Kostenlos ist im Apple Store und bei Google Play erhältlich.
⮕ Finden Sie sie Wander- und Radtouren auf der Website der Bretonischen Riviera.