Zu den Favoriten hinzufügen

In Bénodet an der bretonischen Riviera gibt es immer einen Strand, der Ihren Wünschen entspricht, ganz egal, ob Sie mit der Familie, mit Feunden oder zu zweit Urlaub machen.

Und wir versprechen Ihnen Badespaß hoch vier!

Zu Ihrer Freude verfügt Bénodet über vier Strände, die sich ideal zum Schwimmen und Wassersport eignen.
Nach Süden ausgerichtet, die Trez-Strand, ist der Sternstrand von Bénodet. Das Hahn Strand bietet Privatsphäre im goldenen Abendlicht. Im Osten die Pointe Saint-Gilles-Strand, orientiert sich am Glénan-Archipel. Endlich, Letty-Strand liegt am Grund der Lagune des Weißen Meeres.

Am Strand von Trez, der im Sommer bewacht ist, werden viele Freizeitaktivitäten angeboten: die Kinder haben einen Strandclub, Windsurfbretter oder Katamarane können gemietet werden…

Wissen Sie schon, wo Sie Ihr Badetuch ausbreiten werden ? Einfach sehen, woher de Wind weht, ob Ebbe oder Flut ist, und worauf Sie gerade Lust haben !

Der « plage du Trez »

Der große Strand von Trez, mitten in Bénodet, ist ausgesprochen vielseitig.

Er wird im Juli und August täglich von 12 Uhr 30 bis 19 Uhr überwacht. Es ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich (ein « tiralo », oder Baderollstuhl, ist bei den Rettungsschwimmern erhältlich).

praktische Informationen

Wassersport mit der UCPA

UCPA bietet Paddel-, Katamaran-, Beiboot-, Optimist- und Windsurfverleih an.
Im Juli und August täglich ab 7 Uhr 7.
Telefonische Auskünfte : +33 (0)7 62 65 42 56 / +33 (0)2 98 57 16 09
Weitere Infos auf der Webseite der UCPA

Strandclub – « Club du Phare »

Der Club du Phare de Bénodet bietet Kinderbetreuung, Geburtstagsfeiern, Spiele, Sportunterricht, Wettbewerbe, Olympische Spiele (mit Viele Preise zu gewinnen).
Schwimmkurse werden ebenfalls angeboten und a
Ein Jugendclub ist ebenfalls verfügbar (12 bis 15 Jahre).

Vom 4. Juli bis 26. August 2022
– Montag bis Samstag: 10:00 bis 12:30 Uhr und 15:18 bis 30:XNUMX Uhr
– Sonntag: von 14:00 bis 18:30 Uhr

Tel. : + 33 (0) 6 75 78 78 72
Weitere Informationen von der Leuchtturm Club 

Öffentliche Einrichtungen

  • Strandkabinen können im Rathaus von Bénodet gemietet werden.
  • Kostenlose Duschen und Toiletten sind ebenfalls vorhanden.
Viele Bars, Restaurants und Geschäfte befinden sich ebenfalls in der Nähe des Strandes Trez.

Blaue Flagge

Seit dem 24. Mai 2023 trägt die Stadt Bénodet die Blaue Flagge für den Strand von Trez.

Dank der Installation zusätzlicher Sortierstellen, der Hinzufügung von Aschenbechern und der Kontrolle der Qualität des Badewassers mit 180 Proben zwischen Mitte Juni und Mitte September trägt der Strand von Trez jetzt die Blaue Flagge.

DER STRAND « PLAGE DU COQ »

Zwischen Fluss und Ozean liegt der kleine « Hahnen-Strand », der nach dem Leuchtturm Phare du Coq benannt ist. Er bekommt hauptsächlich Nachmittags- und Abendsonne.

In Strandnähe finden Sie einen Spielplatz und sanitäre Einrichtungen.

Vom Plage du Coq aus können Sie bei einem Spaziergang entlang der Corniche de l'Estuaire den traditionellen Hafen von Bénodet entdecken. Dort finden Sie die Anlegestelle für die Abfahrten von Kreuzfahrten entlang des Odet, aber auch in Richtung Glénan, ohne den kleinen Bac in Richtung Sainte-Marine zu vergessen.
Geschäfte, Restaurants und Bars befinden sich ebenfalls in Strandnähe. Ein idealer Ort für einen Abendspaziergang, um auf einer Café- oder Restaurantterrasse den Sonnenuntergang zu genießen.

praktische Informationen

Kanu-Kajak-Club von Quimper Cornouaille

Kajakverleih – im Juli und August
+33 (0)6 85 77 41 55 / +33 (0)2 98 53 19 33
Weitere Informationen zum Kanu-Kajak-Club

DER STRAND AN DER LANDSPITZE SAINT-GILLES

Der kleine, von Felsen gesäumte Strand von Saint-Gilles ist bei Kindern ganz besonders beliebt. Hier entdecken sie das Vergnügen, Schalentiere, Garnelen und Krabben zu fischen. Vor Ort: Spielplatz, Picknicktische und Toiletten.
Lassen Sie sich oberhalb des Strandes von Saint-Gilles die Orientierungstafel, die die berühmte Fayence-Firma Henriot aus Quimper gestaltet hat, nicht entgehen. Das Panorama ist herrlich, es reicht von der Landspitze von Trégunc über das Glénan-Archipel bis nach Loctudy.
Der Blick über die Bucht von Bénodet ist einfach umwerfend.

DER STRAND VON LE LETTY – DAS WEISSE MEER

Diese prächtige naturbelassene Lagune wird auch « das Weiße Meer » genannt. Während der Gezeiten bieten der weiße Sand, die schillernden Farben und der Blick auf die Dünenkette von Mousterlin ein außergewöhnliches Schauspiel.
Ein einzigartiger, unberührter Ort, an dem Sie den Strand in aller Ruhe genießen können.

praktische Informationen

Die UCPA-Segelschule 

Wassersport und Schnupperkurse werden für 7- bis 17-Jährige im Juli und für Erwachsene im August und September angeboten (Pauschalpreise).

Segelkurse können auch mit Halbpension kombiniert werden. Kurse und Aktivitäten für Gruppen (Schulen, Vereine, Betriebe...) von April bis September.
Tel. : + 33 (0) 2 98 57 16 09
Webseite

Miss Aqua Planet

Entdecken Sie allein oder mit Freunden die Vorzüge des Meeres dank Vanessa, Sporttrainerin und Expertin auf dem Gebiet des Wassers. Es bietet Wasserwandern oder Wassergymnastik im offenen Meer im Schutz des Letty Beach oder am Trez Beach.

Sporteinheiten, die es Ihnen ermöglichen, von der Muskelstärkung in einer einzigartigen Umgebung, der von Letty, zu profitieren
Vanessa DIE SÜßE
Tel. : + 33 (0) 6 62 63 91 99
Webseite

GEZEITENFISCHEN

Bei Ebbe gibt es auf der einzigartigen Landschaft des freigelegten Meeresbodens köstliche Schätze wie Krabben, Taschenkrebse oder Herzmuscheln zu entdecken. Das sogenannte Gezeitenfischen macht der ganzen Familie Spaß, doch gewisse Regeln müssen auf jeden Fall eingehalten werden.

Damit dieses Hobby immer Freude macht:

  • Achten Sie auf das Wetter und die Gezeiten.
  • Gehen Sie nicht alleine an einen unbekannten Ort.
  • Nehmen Sie eine Uhr und ein Telefon mit (Notrufnummer der CROSS-Rettungsstation 196).
  • Informieren Sie sich vor Ort über eventuelle Fangverbote.
  • Nehmen Sie ein Lineal mit, um die vorgeschriebenen Mindestgrößen einzuhalten.
  • Sortieren Sie beim Gehen die geernteten Arten aus.
  • Heben Sie nur soviel auf, wie Sie wirklich verbrauchen werden.
  • Verwenden Sie umweltfreundliche Werkzeuge.
  • Legen Sie die Steine, die Sie umdrehen, wieder in ihre Ausgangslage hin.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, tragen Sie zum Schutz der Ressourcen und der Meeresumwelt bei und sorgen für Sicherheit. So stellen Sie sicher, dass dieser Genuss für alle noch lange zugänglich bleibt.

Für weitere Informationen:

Verantwortungsvolles Gezeitenfischen (Website auf Französisch)

Mit dem Gezeitenkalender ist es ein Leichtes, einen Angelausflug an die Küste zu planen!

Das Fremdenverkehrsamt stellt Ihnen kostenlos verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung: Gezeitenführer, Angelruten, eine Broschüre mit bewährten Praktiken beim Angeln zu Fuß und zum Schutz der Küste.